Marina Schuster
Mit Herzblut und Erfahrung für Europa.

Über mich

Meine Erfahrung aus Bundes-, Kommunal- und Europaratspolitik will ich für Sie einsetzen. Erfahren Sie hier mehr.

Nach meinem Abschluss als Diplom-Kauffrau war ich als Consultant für eine Unternehmensberatung in Nürnberg und als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Regensburg tätig. Von 2005-2013 hatte ich die Ehre, die Interessen der Bürger als Mitglied des Deutschen Bundestags zu vertreten. Danach war ich u.a. für die OSZE/ODIHR in Bulgarien und als Leitende Angestellte in einem großen Versicherungsunternehmen tätig. Nun arbeite ich freiberuflich.

Mit Herzblut und Erfahrung für Europa!
Download Pressefoto

Positionen

Für Sie und mit Ihnen möchte ich in Europa etwas verändern! Hier finden Sie Themen, die mir dabei ganz besonders am Herzen liegen.

Für ein Europa der Menschenrechte

Außenpolitik und Menschenrechte sind meine Herzensanliegen. Wir brauchen ein Europa, das auch innerhalb der EU ein Garant für Rechtsstaatlichkeit und Bürgerrechte ist. Die Bürger müssen sich darauf verlassen können, dass die Grundrechte für alle gelten. Die Regierungen in Ungarn, Polen oder Rumänien fordern uns heraus. Ich setze mich für ein regelmäßiges Monitoring ein zu den Werten, wie sie in Art. 2 des EU Vertrags verankert sind.

Für ein Europa der Bürgerinnen und Bürger

Seien wir ehrlich: Für viele ist die EU-Politik oft weit weg. Ich möchte die Debatten aus Brüssel und Straßburg zurückholen - zu uns nach Bayern. Wir brauchen mehr Transparenz und Nachvollziehbarkeit bei Beschlüssen (insb. im Trilog). Ich setze mich ein für mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Bürger vor Ort. Denn als Kommunalpolitikerin weiß ich: Europa muss auch vor Ort gelebt werden.

Für ein Europa der Reformen

Für jemanden, der im Bundestag tätig sein durfte, ist es unvorstellbar, dass das Europäische Parlament kein eigenes Initiativrecht hat. D.h. es kann keine eigenen Gesetzesvorschläge einbringen, sondern "nur" die Kommission auffordern. Wir brauchen aber ein Parlament mit echtem Initiativrecht und eine kleinere Kommission mit klaren Arbeitsfeldern. 28 Kommissare mit z.T. überlappenden Themenfeldern sind zu viel, 16 müssen reichen.

Für ein Europa, das mit einer Stimme spricht

Nur wenn wir die europäischen Werte innerhalb der EU hochhalten und verteidigen, sind wir auch in der Außenpolitik ein glaubwürdiger Partner. Hier müssen wir in der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik mit einer stärkeren Stimme bei internationalen Krisen sprechen, die Hohe Vertreterin und den Europäischen Auswärtigen Dienst stärken. Dann gelingt es uns, bei Krisen zu vermitteln und Konflikte beizulegen.

Für ein Europa der Chancen

Wir brauchen einen selbstbewussten und mutigen Kontinent, der seinen Bürgerinnen und Bürgern Frieden, Freiheit und Wohlstand bewahrt. Bei allen Reformen folgen wir einem klaren Kompass: Wir wollen ein einiges, kein vereinheitlichtes Europa – ein Europa, in dem die Geschichte, die Traditionen, die Heimat und Kultur der Regionen immer ihren Platz haben. Wir stehen für ein mannigfaltiges Europa der Menschen – für Einheit in Vielfalt.

Für ein Europa der Subsidiarität

Wir Freie Demokraten wollen Europa dort stärken, wo die Mitgliedstaaten zusammen mehr erreichen können. Insbesondere in den Bereichen Handel, Binnenmarkt, grenzüberschreitende Infrastruktur, Digitalisierung, Außenpolitik und Verteidigung, Sicherheit, Energie und Klima, Schutz der Außengrenzen, Einwanderung und Asyl muss Europa gemeinsame Regeln schaffen und mit einer Stimme sprechen.

Neuigkeiten

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu meinem Engagement.

Sven Gossel und ich grüßen vom BFA Internationale Politik und dem BFA Wirtschaft und Energie, die gestern und heute in Berlin getagt haben. Spannende Beratungen zu China und Russland.

Marina Schuster hat einen Beitrag geteilt.

Dr. Philipp Lee MP is joining the LibDems- und hier ist sein Brief. Ich hoffe immer noch, dass wir Großbritannien in der EU behalten können- zumindest sollte in unser aller Interesse ein „NoDeal“ vermieden werden.

Mein politischer Werdegang

Seit über 21 Jahren bin ich überzeugte Liberale. Ich habe keine einzige Sekunde bereut und freue mich, erneut für ein Amt zu kandidieren.

  • 1997

    Eintritt in die FDP

    Über die Telefonauskunft (ja, damals war das so) finde ich den FDP Kreisverband Roth.
  • 2000

    Kreisvorsitzende des FDP Kreisverbandes Roth

    Im Jahr 2000 wurde ich zur Kreisvorsitzenden des FDP Kreisverbandes Roth gewählt - und bin es mit Freude bis heute.
  • 2002

    Wahl in den Kreistag Roth

    Im Jahre 2002 wurde ich zur Kreisrätin im Kreistag Roth gewählt. Ich war damals die jüngste Kreisrätin.
  • 2005

    Wahl in den Deutschen Bundestag

    Im September 2005 wurde ich erstmals in den Deutschen Bundestag gewählt. Ich war u.a. Mitglied im Auswärtigen Ausschuss.
  • 2009

    Wiederwahl in den Deutschen Bundestag.

    2009 wurde ich in den Bundestag wiedergewählt. Mitglied im Ausw. Ausschuss u. im Menschenrechtsausschuss; Sprecherin für Menschenrechte.
  • 2010

    Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates

    Ab nun heißt es: mehrere Wochen im Jahr Straßburg - zusätzlich zum Bundestag. Ich werde Stv. Fraktionsvorsitzende ALDE (PACE)
  • 2014

    Political Analyst and Gender Analyst OSZE/ODIHR LEOM Bulgaria

    Nach dem Bundestag arbeite für die OSZE/ODIHR-Wahlbeobachtungsmission in Bulgarien als politische Analystin.
  • 2015

    Leitende Angestellte in einem großen deutschen Unternehmen

    Ich starte Mitte 2015 in einem großen deutschen Unternehmen.
  • 2018

    Wiederwahl zur Stellvertretenden Vorsitzenden des BFA Internationale Politik

    Ich werde erneut zur Stv. Vorsitzenden des Bundesfachausschusses Internationale Politik gewählt.
  • 2018

    Mitglied im UN Expert Group Meeting

    Als Mitglied des Liberal International Human Rights Committee bin ich beim Expert Group Meeting der UN-Sonderberichterstatterin Simonovic.
  • 2018

    Freiberufliche Tätigkeit

    Ich bin Diplom-Kauffrau; derzeit bin ich freiberuflich tätig.
  • 2014

    Mitglied im Liberal International Human Rights Committee

    Ich bin schon viele Jahre Delegierte zur ALDE und LI, nun werde ich Mitglied im Menschenrechtskommittee von Liberal International (LI).

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Als überzeugte Europäerin engagiere ich mich für Sie- für ein Europa der Chancen. Zusammen können wir viel bewegen. Was bewegt Sie? Schreiben Sie mir!

Mettendorfer Weg 10
91171 Greding
Deutschland